HAGN ARTS | Künstler

Der Kern unseres Teams besteht aus dem Cellisten Friedrich Kleinhapl, dem Pianisten Andreas Woyke und mir, Heidrun Maya Hagn. Zur Realisierung der Projekte laden wir international renommierte Künstlerkollegen und -freunde ein, um mit uns gemeinsam den Noten, Texten, Choreografien und Ideen Leben einzuhauchen.

Musiker • Schauspieler • Tänzer • Choreographen

Stammkünstler

Friedrich Kleinhapl

Cellist

Friedrich Kleinhapl konzertiert als Solist und Kammermusiker von Europa über die USA, Kanada, Südamerika bis China und Japan. Er spielt auf dem Violoncello von Giovanni Battista Guadagnini, Piacenza 1743 aus der Sammlung wertvoller Streichinstrumente der Oesterreichischen Nationalbank.

www.kleinhapl.com

Friedrich Kleinhapl

Foto: Christian Jungwirth

Andreas Woyke

Pianist

Andreas Woyke konzertiert ebenfalls weltweit. Einige wichtige Konzerthäuser, in denen er im Duo mit Friedrich Kleinhapl oder solistisch zu hören ist, sind: Musikverein und Konzerthaus Wien, Townhall New York, Kennedy Center Washington D.C., Sala Sao Paulo, Philharmonie Köln oder die Tonhalle Düsseldorf.

www.andreas-woyke.com

Andreas Woyke

Foto: Christian Jungwirth

Heidrun Maya Hagn

Autorin & Dramaturgin

Heidrun Maya Hagn entwickelt Ideen und interessante Stoffe zu Kunst-Projekten, schreibt und arrangiert dafür Texte, moderiert Konzerte und tritt als Erzählerin in Kinderkonzerten auf. Darüber hinaus übernimmt sie die Inszenierungen und die Dramaturgie der Projekte.

Heidrun Maya Hagn-Kleinhapl

Foto: Christian Jungwirth

Gastkünstler

Mercedes Echerer

Schauspielerin

Mercedes Echerer spielte Haupt- und Titelrollen, von der Klassik bis zu Uraufführungen, gastierte im In-und Ausland auch in Kino- und TV Filmen. Sie moderierte die Kult-Sendung „Kunststücke“. Mercedes Echerer ist begeisterte Rezitatorin & Herausgeberin vornehmlich (Ost-) Europäischer Literatur.

www.mercedes-echerer.at

Mercedes Echerer@Hagen Schnauss

Foto: Hagen Schnauss

Brigitte Karner

Schauspielerin

Brigitte Karner gastierte am Stadttheater Basel, bei den Salzburger Festspielen und an der ehemaligen Freien Volksbühne Berlin. Sie wirkte bei zahlreichen internationalen Film- und Fernsehproduktionen mit. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit sind Rezitationsabende und Lesungen – oft gemeinsam mit Peter Simonischek.

www.brigitte-karner.at

Brigitte Karner

 Foto: Roberto Ferrantini

Elisabeth Orth

Schauspielerin

Kammerschauspielerin Elisabeth Orth ist Ensemblemitglied und Doyenne des Wiener Burgtheaters. Seit langem gehört zu den Stargästen renommierter Festivals wie z.B. der Salzburger Festspiele. 2015 wurde sie mit dem Nestroy-Preis ausgezeichnet. Privat engagiert sich gegen Rassismus und für Menschenrechte.

Elisabeth Orth

Foto: Jim Rakete

Julia Stemberger

Schauspielerin

Julia Stemberger stellt in den verschiedensten Genres von Drama über Thriller und Komödie bis zur Literaturverfilmung immer wieder ihre schauspielerische Vielseitigkeit unter Beweis. Neben ihrer Tätigkeit als gefragte Theater- und Filmschauspielerin hat sich Julia Stemberger der Musik verschrieben.

www.juliastemberger.at

Julia Stemberger

Foto: Nadja Klier

Wolfram Berger

Schauspieler

Sänger, Kabarettist, Entertainer, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theater-Abende abseits des Mainstreams. Die Zusammenarbeit mit Musikern aus allen Genres ist für Wolfram Berger Quell der Inspiration für seine so genannten „Kleinkunst-Programme“.

www.bergerwolfram.at

Wolfram Berger

Foto: Harry Stuhlhofer

Cornelius Obonya

Schauspieler

Cornelius Obonya steht seit 2013 als „Jedermann“ auf der Bühne der Salzburger Festspiele. Er gastiert regelmäßig in großen Theatern wie dem Wiener Burgtheater und ist ebenso in Kino- und Fernseh-Produktionen zu erleben. 2010 erhielt er den „Salzburger Stier“ und wurde im gleichen Jahr als „Schauspieler des Jahres“ von Ö1, des Österreichischen Rundfunks ausgezeichnet.

www.corneliusobonya.com

Cornelius Obonya@Anjeza Cikopano1

Foto: Anjeza Cikopano

Peter Simonischek

Schauspieler

Peter Simonischek seit 1999 Mitglied des Wiener Burgtheaters und spielt acht Jahre lang (2002-2009) bei den Salzburger Festspielen die Paraderolle des “Jedermann” in Hofmannsthals gleichnamigem Traditionsstück. 2017 wurde er mit dem Ernst-Lubitsch-Preis für den Film „Toni Erdmann“ ausgezeichnet sowie mit dem österreichischen Filmpreis für die Kategorie „Bester männlicher Darsteller“.

Sim credits steve haider 2013

Foto: Steve Haider

Yevgeny Chepovetsky

Geiger

Yevgeny Chepovetsky wurde in Riga, Lettland geboren und spielt seit seinem 4. Lebensjahr Violine. 2008 begann er sein Studium am Konservatorium Wien und der Kunstuniversität Graz. Bisher hat er an verschiedenen internationalen Wettbewerben teilgenommen und viele erste Preise gewonnen. Yevgeny spielte bei diversen Festivals u.a. in Litauen, Lettland, Deutschland, Polen, Österreich und Russland.

www.yevgenychepovetsky.com

Yevgeny Chepovetsky

Foto: Marija Kanizaj

Maria Yakovleva

Erste Solotänzerin des Wiener Staatsballetts

Maria Yakovleva war Mitglied des Balletts des Mariinski-Theaters, bevor sie 2005 als Solotänzerin an das Ballett der Wiener Staatsoper und Volksoper engagiert wurde. 2010 erfolgte ihre Ernennung zur Ersten Solotänzerin des Wiener Staatsballetts. Gastspiele führten sie in zahlreiche europäische Länder und nach Übersee.

www.mariayakovleva.com

Maria Yakovleva

Foto: Elsa Okazaki

Richard Szabó

Halbsolist des Wiener Staatsballetts

Richard Szabó wurde an der Ungarischen Tanzakademie in Budapest ausgebildet und 2008 an das Ballett der Wiener Staatsoper und Volksoper engagiert. 2010 wurde er zum Halbsolisten des Wiener Staatsballetts ernannt.

www.wiener-staatsoper.at

richard szabo

Foto: Ronnie Boehm

Christian Tichy

Choreograph

Der ehemalige Solotänzer des Wiener Staatsballets ist heute Ballettmeister und Choreograph für die Staatsoper. Er choreografiert auch für Film und Fernseh-Produktionen, Balleröffnungen und Events. Christian Tichy ist Gründer und künstlerischer Leiter des „vienna waltz project“.

www.viennawaltzproject.com

Christian Tichy

Foto: Harald Eisenberger