„About Beethoven – Tosende Stille“

Konzert mit Violine, Cello, Klavier & Lesung
Ein Schauspieler liest Briefe, Erinnerungen von – über – an Beethoven

Ein Fortissimo-Akkord und drei Klavier-Saiten sind zerstört. Das erste Orchester-Zwischenspiel in seinem 4. Klavier-Konzert und zwei Leuchter fliegen durch die Luft. Ein hitziger Wortwechsel im Gasthaus und der Teller landet samt Gulasch im Gesicht des Kellners. Nein, es geht um keinen Rockstar, keinen Rowdy oder Wüstling. Beethoven selbst steckt dahinter. Die Liste seiner Sonderaktionen ist aberwitzig…

Drückt sich so sein Charakter aus? Ist es die Panik vor der inneren Enge? Vor der immer gespenstischer werdenden Stille in seinen Ohren? Und: Kann so jemand wirklich lieben? Was steckt dahinter, wenn in seinen Briefen an die „unsterbliche Geliebte“ so feurig-liebestoll aus ihm herausbricht: „Mein Engel, mein alles, mein Ich“?

Wir dringen weiter ein in diese tosende Beethoven ́sche Stille. Spüren förmlich wie er sich kübelweise Wasser über den Kopf schüttet bis auch der Nachbar unter ihm zu einer unfreiwilligen Dusche kommt. „About Beethoven“ entführt durch Briefe, Aufzeichnungen und Erinnerungen von, an und über Beethoven und seine Musik in das widersprüchliche Universum des Titanen.

Soundbeispiele aus der Beethoven-CD

Sonate für Violoncello und Klavier op.5 Nr. 1 – 2. Satz
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Ludwig van Beethoven

Sonate für Violoncello und Klavier op.69 Nr. 2 – 3. Satz
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Ludwig van Beethoven

Sonate für Violoncello und Klavier op.96 Nr. 3 – 2. Satz
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Ludwig van Beethoven

Künstler

Fritz Kircher, Violine
Friedrich Kleinhapl, Cello
Andreas Woyke, Klavier
Wolfram Berger o.a., Rezitator

Heidrun Maya Hagn, Text-Arrangement

Dauer

80 Minuten (kann auf Wunsch auch kürzer gestaltet werden)

Programm

Cello-Sonaten und Klavier-Trios von Ludwig van Beethoven, Briefe von – über –an Beethoven

Ähnliche Projekte