Pasión Tango – The Music

Konzert für Cello und Klavier mit Bongos und Becken

Atemberaubend, akrobatisch rasen der Bogen und die Finger über die Saiten und die Tasten. Der „Libertango“ und „Le Grand Tango“ reißen die Zuhörer von den Stühlen, gleichgültig wo auf der Welt. Von Südamerika und Nordamerika über Europa bis Japan. Im Gegensatz dazu „Oblivion“ und der „Romance del Diablo“: die Finger scheinen in den langen Tönen fast bewegungslos wie eingefroren. Pasión Tango ist wie eine Fahrt auf einer Achterbahn durch die Welt der Gefühle – ganz hoch hinauf zu stürmischer Begeisterung und tief hinunter in die Abgründe von Wehmut und Trauer.

Soundbeispiele aus der Pasión Tango CD

Stück: Jalousie
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Carlos Gardel

Stück: La Muerte Del Ángel
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Astor Piazzolla

Stück: Libertango
Künstler: Friedrich Kleinhapl, Cello – Andreas Woyke, Klavier
Komponist: Astor Piazzolla

Künstler

Friedrich Kleinhapl, Cello
Andreas Woyke, Klavier

Dauer

80 Minuten

Programm

Tangos von Astor Piazzolla, Jacob Gade, Carlos Gardel und José Bragato für Cello und Klavier

Ähnliche Projekte